Saisonstart K2: Volles Haus & Fette Hits!

Apr 28, 2014 0 Kommentare

Die Hamburg Knights Damen 2 präsentierte sich am Sonntag zum Saisonauftakt gegen Holm mit einem starken Kader und entschied beide Spiele für sich.

1.Spiel

Die Knights 2 startete mit einem vollen, buntgemixten Dugout aus „alten Hasen“, einigen neuen Gesichtern und mit viel Vorfreude, in die Verbandsligasaison 2014. Bei sommerlichen Temperaturen hatten sich zahlreiche Softballfans am Platz an der Hohen Weide eingefunden, um den ersten Double-Header der Saison zu genießen. Neuzugang Tabea Ludwig eröffnete im Circle und sendete mit gleich 2 Strike-Out eine klares
Zeichen an Holm, dass diese Partie keine einfache werden würde. Doch auch die Westend69ers konnten das erste Inning punktlos verteidigen und schickten die Hamburger nach nur 4 Battern zurück auf´s Feld. Sie legten die ersten drei Runs vor, in Folge einiger Walks von Ludwig, welche dieses Inning aber mit einem Assist zum Aus an Home und per Strikeout zum dritten Aus solide beendete. Shortstop Neele Albrecht läutete im zweiten Inning, mit ihrem weiten Triple an den Zaun, den Konter der Knights ein. Es folgten ein Double von Rightfielderin Denise Pommee sowie ein 2-RBI-Single von Secondbase Stephanie Bogda, die auf einen weiteren Double von Thirdbase Robyn Adam scoren konnte – Zwischenstand: 5 zu 3 für Hamburg. Pitcherin Kristina Lehmann betrat im vierten Inning den Circle und konnte durch eine gute Leistung, zusammen mit einer stabilen Defensivmannschaft weitere Runs für Holm verhindern. Nachdem das dritte Inning für beide Teams punktlos verlief, konnte Hamburg im vierten Inning in Folge von einigen Walks die Bases laden, welche durch den 3-RBI-Triple von Claudia Langholz erfolgreich abgeräumt wurden. Im fünften Inning scorte dann Lena Schütt als Winning Run gemäß 7-Run-Rule zum klaren Endstand von 10:3.

Holm 0|3|0|0|0
Hamburg 0|5|4|0|1

2. Spiel

Das zweite Spiel wurde von Robyn Adam gestartet, die nach langer Verletzungspause endlich wieder den Mount betrat. Holm scorte im erste Inning nur einen Run, die Knights blieben punktlos nach drei schnellen Aus. Adam pitchte ein gutes zweites Inning und verhinderte weitere Runs für die Westend69ers mithilfe von 2 Strikeouts. Die Knights nutzten anschließend die Fehler der gegnerischen Verteidigung und holten den Rückstand auf zur 2:1-Führung. Die folgenden beiden Innings blieben kurz und schmerzlos für beide Teams, also ohne Runs, nach jeweils 2 three-up three-down für beide Mannschaften. Auch im 5ten Inning konnte Holm nicht scoren, dafür mauserte sich Hamburg weiter nach vorn, mit einigen Singles und einem One-RBI-Double von Firstbase Katharina Wulff, entschieden sie auch das zweite Spiel für sich. Endstand hier, nachdem auch Inning 6 und 7 punktlos blieben: 6 zu 1 für die Knights.

Holm 1|0|0|0|0|0|0
Hamburg 0|2|0|0|4|0|-

Fazit: Hamburg präsentierte sich zum Saisonauftakt mit einem starken Kader und macht Lust auf mehr! Weiter geht´s am Mittwoch, den 07.05. gegen die Knights III – Playball um 18:30 Uhr auf dem Platz am ETV.

2. Damen, Softball

Autor

Der Autor hat noch keine Informationen in seinem Profil hinterlegt.
0 Antworten to “Saisonstart K2: Volles Haus & Fette Hits!”

Antworten

You must be logged in to post a comment.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen