Letzte Spiele des Jahres für die SB Jugend

Sep 29, 2015 0 Kommentare

Die letzten beiden Spiele der Saison standen an und konnten bei wunderbarem Wetter in Kiel ausgetragen werden.
Das erste Spiel des Tages startete mit einem single von Kaissa, die anschließend nach einem passed Ball auf das zweite Base vorrücken konnte. Nach dem nun folgenden Out konnte Kaissa auf den Hit von Luise den ersten Run für die Knights erzielen. Dilara setzte die erfolgreiche Offensive fort und Luise über die Homeplate zu einem weiteren Run bringen. Lillys Linedrive wurde leider souverän gefangen und Dilara schaffte es nicht mehr rechtzeitig ans Base zurück.

Damit waren die Kielerinnen das erste Mal in der Offensive und Dilara hatte ihre Premiere als Pitcherin für die Knights. Leider zeigten sich die Gegnerinnen als sehr schlagstark und schafften es mit mehreren guten Schlägen insgesamt 5 Runs zu erzielen.

Das zweite Inning wurde durch einen hit-by-pitch gestartet und Mathilda konnte bei ihrem allerersten at bat direkt aufs firstbase. Susanne konnte Mathilda ein Base weiterbringen, aber wurde dabei am firstbase ausgemacht. Daria gelang ebenfalls ein single und Mathilda war nun in aussichtsreicher Position auf dem thirdbase. Nun folgte ein Spielzug, der sich an diesem Tage noch mehrfach zeigen sollte. Kaissa trat in die Battersbox und schlug einen schönen Linedrive Richtung thirdbase. Mathilda und Daria liefen los, doch leider schaffte die Kieler Spielerin es den Ball doch zu fangen! Hier war eindeutig die größere Erfahrung der Seahawks zu bemerken, da sie den Ball einmal um die Bases warfen und so beide Runerinnen der Knights ins out schickten.

Auch in diesem Inning konnten die Kielerinnen durch ihre gute Schlagleistung 5 Runs erzielen.
Luise startete das dritte Inning mit ihrem zweiten Hit an diesem Tag und konnte nach einem Fehlwurf auf das secondbase gelangen. Anschließend war Dilara am Schlag, doch ihr gut geschlagener Flyball wurde gefangen und Luise schaffte es nicht vor dem Ball zurück ans Base. Dieser Spielzug wirkte fast wie eine Wiederholung aus dem vorherigen Inning! Anschließend war es an Lilly ein wunderschönes double durch einen weiten Flyball ins centerfield zu erzielen. Leider reichte der steal des thirdbase nicht um einen weiteren Run für die Knights zu machen, da den Seahawks das dritte out am firstbase nach dem Schlag von Marina gelang.
Ebenfalls ihre Premiere als Pitcherin hatte jetzt Luise und Dilara übernahm dafür die Position des Shortstops. Trotz dem sie die erste Batterin mit einem hit-by-pitch auf das firstbase ließ, fand Luise schnell in ihre neue Rolle hinein. Auch wenn die Seahawks erneut 5 Runs erzielen konnten, standen auf der Seite der Knights ein strikeout und ein out am firstbase nach hervorragend gefieldetem Ball von Holly zu Buche.

Leider war das vierte Inning schon das letzte in diesem Spiel und die Knights schafften es leider nicht aufs Base, da die Seahawks all ihre Routine aufblitzen ließen und für drei schnelle outs sorgten.

Nach einer kurze Pause stand dann das zweite Spiel auf dem Plan.

Kaissas Flyball wurde erneut gefangen. Holly schaffte ein single und konnte nach mehreren Fehlwürfen der Seahawks bis auf thirdbase vorrücken. Luise konnte mit ihrem single einen rbi für sich verbuchen und Holly nachhause bringen. Wie schon im ersten Spiel schafften die Knights es also bereits im ersten Inning mindestens einen Run zu erzielen. Doch dann passierte es erneut das eine Läuferin der Knights nach einem gefangen Flyball nicht zurück an ihr base gelangte und zum dritten out in diesem Inning wurde.
Luise startete auf dem Mound und zeigte eine gute Leistung. Allerdings schafften die Kielerinnen trotzdem, die anscheinend obligatorischen, 5 runs in diesem Inning.

Das zweite Inning startete mit einem single von Lilly, leider gefolgt durch ein strikeout und ein knappes out am firstbase. Allerdings schaffte Lilly es aufgrund von mehreren Fehlwürfen der Seahawks den zweiten run für die Knights zu erringen. Daria gelang ebenfalls ein single, doch Selin konnte trotz ihres guten Kontaktes nicht rechtzeitig ans firstbase gelangen.

Nach zwei Batterinnen wechselte Luise dann aus firstbase und Lilly übernahm ihre angestammte Position als Pitcherin. Nachdem die ersten drei Kielerinnen es aufs Base schafften und durch ein paar Unachtsamkeiten der Knights auch jeweils runs erzielten, folgten anschließend drei schnelle outs. Zuerst konnte Kaissa einen grounder fielden und mit einem schnellen Wurf ans firstbase die Kielerin zurück ins Dugout schicken. Direkt anschließend fing Kaissa einen Flugball und als ob das noch nicht genug war, konnte sie als nächstes noch einen hart geschlagenen Linedrive entschärfen!

Leider konnte der Schwung aus der defense nicht mitgenommen werden und es folgten drei schnelle outs für die Knights. Lilly gelang es eine der Kielerinnen per strikeout ins dugout zu schicken, aber die restlichen Seahawks zeigten sich von ihrer unerbittlichen Seite. Nach 5 runs für die Kielerinnen stand das letzte Inning in diesem Spiel an.

Dilara begann mit einem single und konnte nach Lillys Schlag einen weiteren Run für die Knights holen. Mathildas gut geschlagener comebacker wurde direkt gefangen und schickte sie damit ins dugout zurück. Susanne schaffte es den Wurf der Kielerinnen, nach ihrem Hit zum shortstop, zum firstbase zu schlagen. Leider reichte es nicht mehr für einen weiteren run, da das Spiel nach dem folgenden strikeout beendet war.

Auch wenn die Seahawks erneut beide Spiele für sich entscheiden konnten, so war doch die Leistungssteigerung bei den Knights zu erkennen. Sie haben sich gut geschlagen, waren motiviert und haben den Zuschauern viel Spaß bereitet!

Als Highlight der Saison bedankten sich beide Mannschaften nach dem Spiel noch gemeinsam bei den Zuschauern für ihre Unterstützung und diese tolle Geste war das Sahnehäubchen auf einen perfekten Softball-Sonn(en)tag!!!!

SB Jugend, Softball

Autor

Der Autor hat noch keine Informationen in seinem Profil hinterlegt.
0 Antworten to “Letzte Spiele des Jahres für die SB Jugend”

Antworten

You must be logged in to post a comment.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen