Knights verlieren Saisoneröffnung 4:15 und 1:11

Apr 11, 2016 0 Kommentare

Die 1. Herrenmannschaft der Hamburg Knights war am vergangenen Wochenende noch nicht aus dem Winterschlaf erwacht und kassierte zwei Niederlagen gegen den stark aufspielenden Gegner aus Bremen.

Spiel eins startete Simon Hänsel für die Knights auf dem Mound. Der Neuzugang von den Ingolstadt Schanzern fand aber so früh in der Saison noch nicht in seinen Rhythmus, woraus die Offensive der Bremen Dockers früh Kapital schlagen konnte. Die Knights hingegen schienen noch nicht aus dem Winterschlaf erwacht und konnten lediglich im fünften Inning scoren.

Spiel zwei konnte Pitcher Chris Fournier lange Zeit knapp halten, im sechsten Inning brachen allerdings alle Dämme, und die Dockers konnten letztlich auch das zweite Spiel deutlich für sich entscheiden. Neben dem Spielfeld war der Tag aber ein voller Erfolg. Wir danken den über 200 Fans, die mit uns diesen gegen Ende recht frischen Frühlingstag verbracht haben! Ihr seid Super!

1. Herren, Baseball

Autor

Der Autor hat noch keine Informationen in seinem Profil hinterlegt.
0 Antworten to “Knights verlieren Saisoneröffnung 4:15 und 1:11”

Antworten

You must be logged in to post a comment.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen