Knights verlieren Saisonauftakt in Hannover

Apr 29, 2014 0 Kommentare

Knights Herren I verlieren Saisonauftakt in Hannover 4:11 und 3:4

Am Samstag hieß es bei Kaiserwetter und vor gut 250 Zuschauern endlich wieder „Play Ball!“. Mit dem Gastgeber Hannover Regents wartete gleich zu Beginn der Saison ein harter Gegner auf die Knights. Hannover konnte die letzten beiden Jahre die 2. Bundesliga für sich entscheiden, so dass die Erwartungen etwas niedriger gesteckt waren.
Der Verlauf der beiden Spiele lässt aber dennoch positiv auf die Saison blicken. Ging das erste Spiel mit 7 Runs Differenz noch zu deutlich an die Regents, zeigte sich aber bereits im zweiten Spiel, dass die Knights durchaus in die zweite Liga gehören und dort auch dem Vorjahresmeister das Wasser reichen können. Mit 10:5 Hits und gerade einmal einem Error war die knappe Niederlage letztlich nur kleinen Details – wie etwa den leichten Verletzungen von Marco Schmeichel und Vincent Kalkowski – geschuldet.

Herauszuheben ist neben dem dem guten Pitching von Marco Schmeichel (4 Strikeouts, 1 Earned Run in 5 Innings) vor allem das Hitting von Patrick Klötzing (5 für 7 mit einem Double).

Die verbleibenden drei Wochen bis zum ersten Heimspiel gegen die Bremen Dockers am 18.05. müssen jetzt für Finetuning genutzt werden.

Angesichts der gezeigten Leistung ist Head Coach Tim Pulmer jedoch optimistisch was das Saisonziel – den Verbleib in der 2. Bundesliga – angeht.

1. Herren, Baseball

Autor

Der Autor hat noch keine Informationen in seinem Profil hinterlegt.
0 Antworten to “Knights verlieren Saisonauftakt in Hannover”

Antworten

You must be logged in to post a comment.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen