Hamburg Knights splitten gegen die Bonn Capitals

Jun 20, 2018 0 Kommentare

Am vergangenen Samstag trafen unsere Hamburg Knights Bundesliga Damen auf die Bonn Capitals. Während das erste Spiel mit 7:12 an die Gäste aus Bonn ging, konnten sich die Hamburgerinnen in Spiel 2 mit 14:7 durchsetzen.

Im ersten Spiel starteten Kaissa Ottenberg für die Knights und Janna Dose für die Capitals im Circle. Die Bonnerinnen begannen mit einer guten Offensive, was ihnen gleich drei Punkte im ersten Inning einbrachte. Mit drei schnellen Outs sorgten die Bonnerinnen dafür, dass die Knights den Rückstand vorerst nicht aufholen konnten. Die Capitals beließen es aber nicht bei drei Punkten und scorten zwei weitere Runs, worauf die Hamburgerinnen nur mit einem Run antworteten konnten. Im dritten Inning konnten die Bonnerinen erneut zwei Runs erzielen. Nun kämpften die Ritterinnen sich aber zurück und machten gleich fünf Punkte, was zu einem Zwischenstand von 6:7 für Bonn führte. Im vierten Inning legten die Capitals mit einem Run vor, welchen die Knights jedoch wieder aufholten. Im sechsten Inning erzielten die Bonnerinnen weitere drei Punkte und im siebten Inning noch einen. Den Rückstand konnten die Knights leider nicht mehr aufholen und beendeten das Spiel mit 7:12 für die Bonn Capitals.

Spiel 1:

DBV-Spielnummer (lt. Spielplan): 10410902-1

 

1 2 3 4 5 6 7 R H E
Bonn Capitals 3 2 2 1 0 3 1 12 11 2
Hamburg Knights 0 1 5 1 0 0 0 7 10 5

 

In das zweite Spiel gingen die Hamburg Knights mit neu getankter Energie! Im Circle startete Ayla Bockelmann für die Knights und Janna Dose erneut für die Capitals. Im ersten Inning legten die Hamburgerinnen, unter anderem mit einem 2-Run-Homerun von Alexandra Stüwe, drei Runs vor. Die Damen aus Bonn versuchten aufzuholen, konnten allerdings nur einen Run erzielen, woraufhin die Knights mit drei weiteren Runs konterten. Die Gäste erzielten zwei Runs im dritten Inning und drei im vierten Inning. Die Hamburgerinnen ließen das aber nicht auf sich sitzen und legten mit fünf Punkten nochmal vor und erhöhten auf einen Zwischenstand von 11:6. Im fünften Inning scorten die Capitals zwar noch einen Run, die Knights beendeten das Spiel allerdings frühzeitig per Mercy-Rule nach fünf Innings. Endstand: 14 zu 7 für die Knights.

Spiel 2:

DBV-Spielnummer (lt. Spielplan):10410902-2

 

1 2 3 4 5 6 7 R H E
Bonn Capitals 0 1 2 3 1 7 13 1
Hamburg Knights 3 3 0 5 3 14 13 2

 

Nächstes Wochenende empfangen die Ritterinnen die Wesseling Vermins in der Hansestadt.

Celina Mac Kenzie

Hamburg Knights

1. Damen, Allgemein, Softball

Autor

Der Autor hat noch keine Informationen in seinem Profil hinterlegt.
0 Antworten to “Hamburg Knights splitten gegen die Bonn Capitals”

Antworten

You must be logged in to post a comment.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen