Hamburg Knights holen Split bei den Holm Westend 69’ers

Jun 09, 2018 0 Kommentare

Die Baseballer der Hamburg Knights holen einen Sieg gegen die Holm Westend 69’ers. Während Spiel 1 mit 1:23 verloren ging, kämpften sich die Knights im zweiten Spiel mit 5:1 zurück.

Die Hamburg Knights können wieder einen Sieg für sich verbuchen. Bereits früh setzten sich die Hamburger in Spiel 2 mit fünf Runs ab. In der Folge zeigten die Knights hinter Pitcher Jonathan Ziegenhagen eine solide Defensive. Erst im sechsten Inning kamen die 69’ers gefährlich nahe heran und besetzten bei einem Aus alle drei Bases. Doch die Knights ließen sich nicht aus der Ruhe bringen, machten die zwei Aus und gingen mit nur einem Holmer Run aus dem Inning. Damit besiegelten die Knights die Holmer Offensiv-Bemühungen und fuhren einen 5:1 Sieg nach Hause.

In Spiel 1 mussten sich die Hamburg Knights der Holmer Offensive geschlagen geben. Trotz gutem Pitching von Henrik Straßner erzielten die 69’ers einen Run nach dem nächsten. Auf der Gegenseite brachte Westend 69’ers-Pitcher Max Müller die Hamburger Offensive zum Schweigen. Erschwerend kam noch hinzu, dass Catcher Yoshua Ziegenhagen wegen einer Verletzung das Spiel verlassen musste. Erst im sechsten Inning schafften es die Knights mit einem Run auf das Scoreboard. Endstand nach sieben Innings: 1 zu 23.

Florian Unterfrauner
Hamburg Knights

1. Herren, Baseball

Autor

Der Autor hat noch keine Informationen in seinem Profil hinterlegt.
0 Antworten to “Hamburg Knights holen Split bei den Holm Westend 69’ers”

Antworten

You must be logged in to post a comment.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen