Softball 3.Damen – das erstes Hallenturnier 2017

Feb 18, 2017 0 Kommentare

Beim 2017er Indoor Showdown, bei dem sämtliche norddeutschen Verbandsligisten antraten, machten unsere 3.Damen ihrem ersten Schritt in Richtung Saison 2017. Wir mussten krankheitsbedingt etwas reduziert antreten, was aber bei der Kürze der Spiele dafür sorgte, dass jede Spielerin zumindest ein paar Innings spielen konnte. 7 Pitcherinnen (davon 3 mit ihrer erste Feuertaufe) und 3 Catcherinnen (1 Feuertaufe) kamen zum Einsatz und auch im Feld wurde munter durch-rotiert.

Wir konnten unerwartet viele Runs machen und auch defensiv gab es einige gute Spielzüge, so dass die Trainer/innen sehr zufrieden waren. Die meisten der Mädchen spielen jetzt seit knapp einem Jahr und dafür lief vieles schon verdammt gut, auch wenn wir am Ende kein Spiel gewinnen konnten.

k3-indoor-2017-3

Im Auftaktspiel gegen die späteren Turniersiegerinnen lief es gleich ganz gut. Zwar verloren wir mit 4:8, aber 4 Runs in 3 Innings waren ein guter Start.Im zweiten Spiel ging es gegen die Lübeck Lizards – das Spiel lief etwas weniger rund und wir mussten uns mit 2:12 geschlagen geben. Das beste Spiel legten wir gegen die Kiel Seahawks hin. Es war das Spiel um Platz 5 und auch wenn es am Ende 8:9 gegen uns stand, haben wir hier nochmal gezeigt, wie schnell sich unser Teamentwickelt. Großartige Spielzüge, gutes Pitching & Catching – rundum ein gutes Spiel…

Das Turnier gewannen die Wildcats, die gegen unsere 2.Damen im Finale knapp gewinnen konnten. Unsere 2.Damen hatten bis dahin kein Spiel verloren (8:1 vs. Holm / 8:2 vs. Kiel) und legten eine sehr gute Gesamt-Leistung hin.

Copyright Nils Harstal #22

Ein rundum gelungener erster Test für die kommende Saison. Nun steht noch das eigene Hallenturnier am 12.3. im ETV an, und dann geht es endlich wieder raus!!!

Danke an Nils Harstal #22 für die Fotos.

3. Damen, Allgemein

Autor

Der Autor hat noch keine Informationen in seinem Profil hinterlegt.
0 Antworten to “Softball 3.Damen – das erstes Hallenturnier 2017”

Antworten

You must be logged in to post a comment.